04.03.16 14:31 Alter: 2 Jahre

Bundesmeldegesetz: Behörden schaffen unnötige Hürden


Aus dem neuen Meldegesetz, das seit dem ersten November 2015 in Kraft ist, ergibt sich entgegen der Auffassung einiger Meldeämter nicht, dass man den Eigentümer immer benennen muss. Auch die vereinzelt geäußerte Ansicht der Meldebehörden, dass für die Wohnungsgeberbescheinigung ausschließlich die behördeneigenen Formulare zu verwenden seien, entspricht nicht der Rechtslage.


MWZTGS