Verwaltung nach dem Wohnungseigentumsgesetz

Unter Beachtung des Wohnungseigentumsgesetzes, der Teilungserklärung und der Beschlüsse der Wohnungseigentümerversammlung verwalten wir das Wohnungseigentum der Gemeinschaft.

Wahrung des Gemeinschaftsfriedens

Höchste Priorität bei der Verwaltung von Wohnungseigentum hat für uns der Ausgleich der zum Teil sehr unterschiedlichen Interessen der Eigentümer.

Als neutraler Erfüllungsgehilfe der Gemeinschaft übernehmen wir mit der WEG-Verwaltung somit auch die wichtige Aufgabe zur Wahrung des Gemeinschaftsfriedens.

Werterhalt und Wertsteigerung

Als eines unserer wichtigsten Ziele gilt die Wertsicherung und Wertsteigerung des gemeinsamen Eigentums und somit eines jeden Sonder- und Teileigentums.

Um dieses zu gewährleisten bevorzugen wir eine, mit dem Verwaltungsbeirat in enger Abstimmung geführte Zusammenarbeit.
Regelmäßige Objektbegehungen und Eigentümerversammlungen gehören ebenso zu unseren Aufgaben wie die kostengünstige Beseitigung festgestellter Baumängel durch fachkompetente Firmen.

MWZTGS
17.07.17 16:43

Warum die Einführung eines Bestellerprinzips für den Kauf von Immobilien ein Irrweg wäre

Die SPD will die Erwerbsnebenkosten beim Kauf einer Wohnung oder eines Einfamilienhauses senken....

04.03.16 14:33

IVD-Wohn-Preisspiegel 2015/2016: Großstädte weiter mit höchsten Kaufpreisanstiegen

Bereits seit mehr als 50 Jahren veröffentlichen der IVD beziehungsweise seine...

04.03.16 14:32

GEMA-Urteil: Rückzahlungsansprüche sichern

Die Entscheidungsgründe des BGH-Urteils zur Gebührenpflichtigkeit von...

04.03.16 14:32

IVD-Gewerbe-Preisspiegel 2015/2016: Büromieten steigen

Der Büromarkt in Deutschland entwickelt sich dank der guten wirtschaftlichen Situation weiterhin...